Wir sorgen für die zufriedenheit unserer mandanten.

ERFOLG DES 3. ILLESLEX ABOGADOS FORUM

ERFOLG DES 3. ILLESLEX ABOGADOS FORUM

17/11/2021

Die Veranstaltung fand gestern im Hotel Valparaíso in Palma in Zusammenarbeit mit dem Cercle d'Economia de Mallorca statt und wurde von Tolo Gomila, dem Präsidenten des Spanischen Verbands für Tourismusunterkünfte (Fevitur), geleitet.

 

Gestern fand die dritte Ausgabe des Illeslex-Juristenforums statt, bei dem Tolo Gomila, Präsident des Spanischen Verbands für Tourismusunterkünfte (Fevitur), als Redner auftrat. In seiner Rede erläuterte er die aktuelle Situation des Sektors und seine Komplementarität mit dem traditionellen Hotelmodell. Das Forum wurde in Zusammenarbeit mit dem Cercle d'Economia de Mallorca veranstaltet, und die Redner der ersten und zweiten Ausgabe, Antoni Riera bzw. Aurelio Vázquez, waren anwesend.

 

Tolo Gomila erläuterte, dass die touristische Unterbringung "ein absolut komplementäres Angebot ist. Heute sind bereits 33 % des Beherbergungsangebots in Spanien touristische Unterkünfte und einer der Faktoren, der die Aktivität normalisiert hat, sind die bedeutenden Investitionen, die sowohl große Hotelunternehmen als auch andere kleinere Unternehmen getätigt haben. Sie ist eine absolut fundierte Anpassung, sowohl in normativer und regulatorischer Hinsicht, als auch in qualitativer Hinsicht, sie ist komplementär.“ In Bezug auf die erwartete Entwicklung betonte er, dass "wir vor allem einen Rückgang der Touristenunterkünfte in den Großstädten, in den städtischen Reisezielen, sehen werden. Dank der Pandemie haben wir einen Anstieg der Touristenunterkünfte im so genannten leeren Spanien festgestellt, in den Gebieten im Landesinneren. Dies beweist, dass der Tourismus ein wichtiger Vertreter und eine wichtige wirtschaftliche Triebkraft ist und bleiben wird".

 

 

Guillermo Dezcallar und Javier Blas, Gründungspartner von Illeslex Abogados, erklärten ihrerseits, dass "das Forum mehrere Ziele verfolgt. Als Unternehmen, in unserem Fall als Anwaltskanzlei, sind wir der Ansicht, dass wir die Verpflichtung und das Engagement haben, auf jede erdenkliche Weise zur Verbesserung der Gesellschaft beizutragen.  Und die Organisation eines Forums für Debatte und Dialog wie dieses ist ein weiterer Beitrag in einer Zeit, in der wir es für sehr wichtig halten, Ideen und Erfahrungen auszutauschen, um die Zukunft besser zu meistern". In Bezug auf die Tatsache, dass sowohl diese als auch die beiden vorangegangenen Foren auf den Tourismus ausgerichtet waren, betonten sie, dass "der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig der Balearen ist, von dem sie entweder direkt oder indirekt leben". Deshalb halten wir es für sehr wichtig, Initiativen wie diese zu fördern, die dazu dienen sollen, eine Strategie und einen Fahrplan für die Zukunft unserer Gemeinschaft festzulegen".  

 

 

Illeslex Abogados ist eine mallorquinische Rechts- und Steuerberatungskanzlei, die vor 20 Jahren von den beiden Partnern Javier Blas und Guillermo Dezcallar gegründet wurde, die über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung verfügen. Die Kanzlei verfügt über ein großes professionelles Team, das sowohl nationale als auch internationale Mandanten in allen Rechtsbereichen betreut, insbesondere in den Bereichen Immobilien-, Handels-, Konkurs-, Zivil-, Arbeits- und Tourismusrecht.

 

?

< zurück

Diese Seite nutzt Cookies für statistische Navigationsdaten seiner Nutzer. Wenn Sie mit der Suche fortzufahren prüfen akzeptieren ihre Verwendung. mehr Infos X schließen

E-mail