Gezielte lösungen für die bedürfnisse unserer mandanten

Vermarktung von touristischen Aufenthalten in Wohnungen: die Erneuerung von „Lizenzen“

Vermarktung von touristischen Aufenthalten in Wohnungen: die Erneuerung von „Lizenzen“

28/02/2019

In letzter Zeit sind viele Zweifel an der Notwendigkeit der Erneuerung oder Nicht-Erneuerung der Lizenzen, die die Vermarktung von touristischen Aufenthalten in Wohnungen (ETV) im territorialen Geltungsbereich der Balearen ermöglichen, sowie an den Vorschriften, die bei solchen Renovierungen anzuwenden sind, aufgekommen.

Die Notwendigkeit der Erneuerung oder Nicht-Erneuerung der „Touristenlizenz“ wird von dem Datum abhängen, in welchem diese „Lizenz“ beantragt wurde, d.h. vom Datum der Abgabe der Erklärung über den Beginn der touristischen Tätigkeit (DRIAT).

 

Zu diesem Zwecke ist zwischen vier Situationen zu unterscheiden:

  • Lizenzen vor dem 1. August 2017: In diesem Fall ist es notwendig einerseits die Lizenzen für Einfamilienhäuser, die nicht dem horizontalen Eigentum unterliegen (sofern es sich nicht um die übliche Art von Wohnraum handelt) und andererseits die Lizenzen für andere Wohnräume, d.h. Mehrfamilienhäuser, Wohnhäuser oder Einfamilienhäuser, die dem horizontalen Eigentum unterliegen, zu unterscheiden. Während im ersten Fall die Lizenzen lebenslängliche Geltung haben und sie somit nicht erneuert werden müssen, müssen die Lizenzen im zweiten Fall alle fünf Jahre erneuert werden, sofern alle festgelegten Voraussetzungen der Gesetze und Verordnungen weiterhin erfüllt werden, einschliesslich der Tatsache, dass das Gebiet weiterhin geeignet bleibt. In diesen Fällen wird die Lizenz um eine neue Zeitspanne von 5 Jahren verlängert.

 

  • Lizenzen nach dem 9. August 2012 (Datum der Inkrafttretung des Gesetzes 8/2012) und vor der Stundung (1. August 2017). – Dies wird nicht erneuert.

 

  • Zwischen 2006 und 2012 beantragte Lizenzen (reguliert durch das Gesetz von 2005): Diese sollten alle 6 Jahre erneuert werden. Der Zeitraum von 6 Jahren beginnt ab der Vorlasge der DRIAT.

 

 

An diesem Punkt ist darauf hinzuweisen, dass die Voraussetzungen für eine Verlängerung in den jeweils gültigen Vorschriften festgelegt sind.

 

  • Lizenzen vor 2006 (VT). – Diese wird nicht erneuert. Jedoch gibt es einige VT-Lizenzen nach 2006 und vor 2005, die nacheinander analysiert werden müssen, da sie sehr problematisch sind und die Frage, ob sie erneuert werden müssen oder nicht, Anlass zu ernsthaften Bedenken gibt.

 

 

Letztendlich wird die Überprüfung jedes einzelnen Falles notwendig sein, um sich Gewissheit darüber zu verschaffen, ob die in fragestehende Lizenz erneuert werden sollte oder nicht.

Auch ist es zu empfehlen, dass die Inhaber der zu erneuernden Lizenzen, sehr sorgfältig seien, um an die Erneuerung ihrer Lizenzen zu denken, wenn das Ablaufsdatum näherrückt, denn obwohl es wahr ist, dass die zuständige Stelle in der Regel rechtszeitig eine Erinnerung sendet, ist es zutreffend, dass sie dazu nicht verpflichtet ist.

 

Jaime López Morente
Illeslex

< zurück

Diese Seite nutzt Cookies für statistische Navigationsdaten seiner Nutzer. Wenn Sie mit der Suche fortzufahren prüfen akzeptieren ihre Verwendung. mehr Infos X schließen

E-mail